Ayurveda Naturheilpraxis
     AyurvedaNaturheilpraxis

Ayurvedische Diagnose

 

Pulsdiagnose

Die Pulsdiagnose (Nadi Pariksha) ermöglicht eine einfühlsame Kommunikation mit dem Patienten. Es ist keine mystische Untersuchungsmethode sondern orientiert sich an klaren Gesichtspunkten:

Frequenz, Rhythmus, Stärke, Volumen, Temperatur, Konsistenz der Blutgefäße und Gang (vergleicht den Puls-Charakter mit der Gangart einzelner Tiere) sind diejenigen Parameter, die ertastet werden, um das Vorherrschen der Bioenergien Vata, Pitta und Kapha festzustellen.

Außerdem kann es Hinweise auf eine Verschlackung des Blutes geben (Ama).

 

Zungendiagnose

Auch die Betrachtung der Zunge kann uns wertvolle Hinweise geben. Zungengröße und Form werden mit der Konstitution in Zusammenhang gebracht. Feuchtigkeit, Zungenfarbe, Risse und Zungenbelag sind allesamt Hinweise auf den Zustand der Körpersäfte und der inneren Organe.

Denn die Zunge ist wie eine Landkarte des Organsystems des menschlichen Körpers.

 

Marma Diagnostik

Marma-Punkte sind nach dem Ayurveda Vitalpunkte und sogenannte Schnittstellen von Muskeln, Gelenken, Bändern und Nerven usw. Zum Teil sind sie auch Reflexzonen für einzelne Organe.

Im Kalari gelten sie als Orientierungspunkte für die Energiebahnen, den sogenannten Nadis.

Die Diagnose besteht im Ertasten von Verspannungen, Ablagerungen oder sonstigen Blockaden, die den freien Fluss der Energie entlang der Nadis behindern. Auch die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken wird überprüft.

Hier finden Sie uns

Ayurveda Naturheilpraxis
Gartenstr. 18
21368 Dahlenburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 176 34858775+49 176 34858775

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurveda-Heilpraxis-Hamburg